Praxis Zertifizierung

Die VPDS Zertifizierung - das Qualitätslabel für Ihre Patienten-Datensicherheit

Was ist das VPDS Zertifikat?

Das VPDS Zertifikat ist das Qualitätslabel zur Sicherstellung des Schutzes von Patientendaten in Bezug auf Integrität, Vertraulichkeit sowie Verfügbarkeit in Arztpraxen und ambulanten Einrichtungenn. Basis dieser Zertifizierung bildet die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien, Vorgaben und Rahmenbedingungen.

ehealth_sicherheitsebenen_400

Vorteile des VPDS Zertifikat?

Das VPDS Zertifikat ist ein standardisiertes und auf Leistungserbringer im Gesundheitswesen abgestimmtes ICT Audit. Es stellt die Einhaltung aller relevanten gesetzlichen Vorgaben sicher und schützt damit Patientendaten in hohem Masse vor unberechtigtem Zugriff/Datendiebstal. Leistungserbringer vermeiden damit allfällige Rechtsansprüche und bereiten ihre Informatik-Umgebung für die Anbindung an einen elektronischen Austausch mit anderen Institutionen (EPDG) vor.